. Spielmaterial

Jeder Spieler verfügt über zwei Sätze von 21 Spielsteinen (Polyominos), die sich aus kleinen Quadraten zusammensetzen. Der eine Spieler hat blaue und rote Steine, der andere gelbe und grüne. Dabei kommt jede Form, die aus 1–5 Quadraten besteht, in jeder Farbe genau einmal vor: also 1 Monomino, 1 Domino, 2 Triominos, 5 Tetrominos und 12 Pentominos.

Anleitung Steinuebersicht

Das Brett besteht aus 20 × 20 quadratischen Feldern, welche dieselbe Größe wie die Quadrate der Spielsteine haben.

Die Koordinaten der Felder des Bretts beginnen in der linken oberen Ecke bei x=0, y=0 und folgen den Regeln des kartesischen Koordinatensystems, wobei die positive x-Achse nach rechts und die positive y-Achse nach unten verläuft.

anleitung beispielfeld